SPIRITUELLE MEDIZIN UND GENESUNGSKUNDE

Viele Menschen  kennen bereits den Begriff des "Sonnengeflechts", auch Solarplexus genannt, der sich entweder auf uns angenehme Weise durch "Schmetterlinge im Bauch" zeigt, wenn wir aufgeregt oder verliebt sind oder durch die "Faust im Magen", wenn wir etwas für uns Unangenehmes erlebt haben. Jeder kennt auch Momente, in denen er sich wohl oder unwohl gefühlt hat, wenn ein anderer Mensch nah bei einem gestanden hat, noch ohne dass er oder sie über die physischen Augen wahrgenommen werden konnte.

Wenn sich zwei Menschen begegnen, berühren sich nicht nur deren Körper, sondern auch deren geistige Felder. Diese reagieren aufeinander entweder durch gegenseitiges Blockieren oder Emporschwingen.

Energiezentren und energetische Felder
Harmonisierung der Chakren
KÖrper als TrÄger DES Geistes.

Anders ausgedrückt weist unser Körper uns durch seine Signale auf unser Denken, auf unsere geistige Haltung hin. Jeder Mensch ist umgeben von einem unsichtbaren energetischen Feld. Dieses Feld ist durchtränkt mit Glaubenssätzen, Werten, Fantasien, Sorgen und Emotionen, die wir im Laufe unserer Entwicklung kennengelernt und erfahren haben.

Traditionelle fernöstliche Konzepte und auch das Yoga berufen sich auf die sieben Hauptchakren, die sich als "Energiezentren" im menschlichen Körper befinden und auf zahlreiche Nebenchakren, die einen ähnlichen Verlauf haben wie die Meridiane, also die inneren Leitbahnen, die wir aus der Akupunktur kennen.
Die Chakren entwickeln sich im Laufe unseres Lebens, beginnend mit dem Wurzelchakra, was den Grad unserer Verwurzelung mit und in unserem Leben aufzeigt, bis hin zum Kronenchakra an der höchsten Stelle unseres Körpers. Jedem Chakra sind spezielle Themen des menschlichen Lebens zugeordnet. Im Laufe unseres Lebens sind manche Chakren stärker und manche schwächer entwickelt.

Es gibt neben dem physisch wahrnehmbaren Körper weitere für das menschliche Auge in der Regel nicht sichtbare energetische Körper, mit denen wir in ständiger Kommunikation stehen. 

MethodenÜbergreifende LÖsung von Blockaden

Eine Harmonisierung der Chakren, sowohl auf energetischer Ebene als auch über biographisches Bewusstmachen dieser Blockaden über unterschiedliche Methoden, mit dem Ziel des Anstoßes größtmöglicher Veränderungs-, Transformations- und Heilungsprozesse, ist eines meiner zentralen Anliegen. Um der individuellen Persönlichkeit des Hilfesuchenden möglichst gerecht zu werden, können dabei unterschiedliche therapeutische Ansätze, sowohl einzeln als auch in Kombination angewendet werden. Diese könnten ansetzen: 

  • beim Vermitteln vom Bewusstsein psychosomatischer Zusammenhänge und dem Lesen der Botschaften des eigenen Systems z. B. über die eigenen Gedanken,
    Gefühle und die Symptome des Körpers,
  • über Achtsamkeitsübungen
  • über körperliche Techniken wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
  • über Sitzungen, die mehr in Trance stattfinden, bei denen das Gehirn in einer anderen Frequenz als in der des Tagesbewusstseins schwingt
  • dem Aufstellen bisher unbewusster Familiendynamiken in Anlehnung an das Familienstellen nach Bert Hellinger
  • in angeleiteten Meditationen
  • in einer Arbeit, die sich anlehnt an die Lehre der Energiemedizin nach Dr. Brenda Davies oder im Sinne der Spirituellen Medizin nach Otmar Jenner

Energetische Reinigung

Alle Arbeiten finden überwiegend im Sitzen am bekleideten Körper statt. Allen gemeinsam ist eine Reinigung auf energetischer Ebene. Es werden heilsame Informationen entweder durch direkte Berührung oder auch aus geringer Entfernung zum Klienten übertragen und die Selbstheilungskräfte angeregt. 
Manchmal genügt eine Sitzung, um den eigenen Heilungsprozess in Gang zu bringen, manchmal sind weitere Sitzungen nach einem gewissen zeitlichen Abstand erforderlich. 

Die Kosten:

Eine Sitzung kostet Euro 150,00 und dauert maximal 1,5 Zeitstunden.
Das Geld ist bar mitzubringen.